UGANDA

- - -

Die Perle Afrikas.

Winston Churchill nannte Uganda „die Perle Afrikas“. Berggorillas, seltene Vogelarten, der weiße Nil, Savannen, trockene Hochebenen, Urwälder, schneebedeckte Gipfel, der Viktoriasee – viele Extreme liegen in dem Land am Äquator nahe beieinander. Der Wille, die Schönheit dieses Landes zu schützen, ist spürbar, dennoch wirken sich Wassermangel, Abholzung und Überweidung nicht nur auf die Natur, sondern auch auf die Menschen schädlich aus. Uganda ist eines der ärmsten Länder der Welt. Die Lebenserwartung ist gering und die Kindersterblichkeit sehr hoch. Nur die Hälfte der Bevölkerung hat Zugang zu Trinkwasser. Die Armut und das Bevölkerungswachstum stellen Uganda täglich auf die Probe.

NEUE

KLASSENZIMMER

– – –

Platz zum Lernen

in Uganda

200 Kinder pro Klasse, kein befestigter Boden, fehlende Bänke und Tische, baufällige Schulgebäude, zu wenige Toiletten. Das ist in den ländlichen Gebieten Ugandas leider die Norm. Richtig lesen und schreiben lernen funktioniert so nicht. Deshalb gehen die Kinder nicht lange in die Schule, sondern arbeiten bald wieder zu Hause und verpassen ihre wichtigste Chance. Adäquate Klassenzimmer helfen.

>> mehr lesen

GEGEN DEN

HUNGER

– – –

Landwirtschaft lernen

in Uganda

Unterernährte, kranke Kinder, die in der Schule nicht aufpassen können. Bäuerinnen und Bauern, die hart arbeiten und dennoch kaum überleben können. Trockenheit und kein Saatgut, kein Know-how und kein Werkzeug. Das sind die Tatsachen, gegen die wir ankämpfen. Das Landwirtschaftsprojekt in Kasese birgt reale Chancen auf Besserung.

>> mehr lesen

WIEDER- AUFFORSTUNG

– – –

Setzlinge und Know-how

für Uganda

Die Bevölkerung im Bezirk Kasese wächst rasant. Die Nachfrage an Holz und Holzkohle zum Kochen ist groß, riesige Flächen wurden abgeholzt, die Wälder sterben aus. Um diese Entwicklung zu stoppen, stattet Sei So Frei Familien mit Baumsetzlingen aus und unterrichtet Wiederaufforstung und Umweltschutz. Ein erfolgreich abgeschlossenes Projekt, das langfristig nachwirkt.

>> mehr lesen

HOLZSPARÖFEN

– – –

Schlaues Kochen

in Uganda

Die starken Gesundheitsschäden in vielen Familien und die rasche Abholzung der Gegend veranlassten uns, dieses Projekt umzusetzen. Sei So Frei baute für 214 Familien im äußersten Westen Ugandas holzsparende Öfen, die nun den Unterschied in den Dörfern ausmachen.

>> mehr lesen